Newsletter der Sir-Greene-Stiftung 2017-04

---

Mit diesem Newsletter wollen wir wieder über das Geschehen in der Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftung informieren. Er ist auch als Forum für die Stipendiatinnen und Stipendiaten gedacht: Ihre Arbeit und die beruflichen Veränderungen sollen stets ein Thema sein. 
Wir bitten daher um entsprechende Informationen! 

Stipendiaten 2017/2018

Das Kuratorium der Stiftung hat am 5. April 2017 die diesjährigen Stipendiaten ausgewählt.
Das Internationale Medien-Stipendium haben erhalten:

Stefanie Nickel, freie Mitarbeiterin in der Online-Redaktion des Norddeutschen Rundfunks;
Gerd Schild, freier Journalist;
Jakob Simmank, freier Wissenschaftsjournalist. 

Das Leibniz-Stipendium wurde nicht vergeben. 

Auszeichnung für Marina Kormbaki 

Marina Kormbaki, Hauptstadtkorrespondentin des RedaktionsNetzwerks Deutschland, recherchierte mit einem Stipendium der Sir-Greene-Stiftung einige Wochen lang in der Türkei, in Griechenland und entlang der Balkanroute. Sie sprach dabei - u.a. - mit Flüchtlingen, Behörden und Schleppern. Für ihre so umfassende wie ungewöhnliche Berichterstattung erhielt sie im März 2017 den August-Madsack-Preis als Journalistin des Jahres

Jan Philipp Burgard berichtet aus USA

Jan Philipp Burgard arbeitet seit Anfang dieses Jahres als ARD-Korrespondent in Washington. Er erhielt 2011 das Internationale Medien-Stipendium

In den ersten Arbeitswochen als Korrespondent war Jan Philipp Burgard viel in den U.S.A. unterwegs. Hier drei Links zu Berichten im Weltspiegel aus Arizona (Route 66)Montanaund Texas.

Newscomer": ein Projekt der Stipendiatin Ann-Kathrin Seidel

Ann-Kathrin Seidel hat zusammen mit drei weiteren Journalistinnen das Integrationsprogramm „Newscomer“ ins Leben gerufen. Ihr Projekt führt Geflüchtete und Lokaljournalisten/-journalistinnen zusammen. In einem Tandem recherchieren sie unterschiedliche Themen - und berichten über ihren Alltag. Die Teams werden ein Jahr lang mit Workshops und Mentoring begleitet. Es werden noch UnterstützerInnen gesucht: Derzeit läuft eine große Crowdfunding-Kampagne > https://www.startnext.com/newscomer - Bei dieser Kampagne ist nicht der finanzielle Endbetrag entscheidend, sondern die Zahl der Unterstützenden.

Neues Mitglied im Vorstand der Stiftung 

Neu im Vorstand ist Thorsten Hapke, Redaktionsleiter Landespolitik im Landesfunkhaus Niedersachsen des Norddeutschen Rundfunks

Mit besten Grüßen! 

Ihre Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftung

Hannover, im April 2017

Impressum         Datenschutz