Sir Greene Cup 2015

1Mehr Starter beim Sir Greene Cup 2015

Der Einladung des Presse Clubs Hannover zum zweiten Benefiz-Golfturnier zugunsten der Sir-Greene-Stiftung sind am 5. Juni 2015 bei strahlendem Sonnenschein mehr als 50 Golfer gefolgt. Auch die zweite Veranstaltung im Burgdorfer Golfclub war für die Stiftung ein großer Erfolg. Vom Reinerlös kann in diesem Jahr ein Internationales Medien-Stipendium finanziert werden.

Sir Greene Cup 2015_1  Sir Greene Cup 2015_2  Sir Greene Cup 2015_3  Sir Greene Cup 2015_4  Sir Greene Cup 2015_5  Sir Greene Cup 2015_6  Sir Greene Cup 2015_7  Sir Greene Cup 2015_8  Sir Greene Cup 2015_9  Sir Greene Cup 2015_10  Sir Greene Cup 2015_11  Sir Greene Cup 2015_12  Sir Greene Cup 2015_13  Sir Greene Cup 2015_15    Sir Greene Cup 2015_16  Sir Greene Cup 2015_17  Sir Greene Cup 2015_18  Sir Greene Cup 2015_19

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        Alle Fotos © Joachim Giesel
(Klicken Sie auf ein Bild, um eine größere Ansicht zu sehen)

Nach der Runde begrüßten Tina Oelfke als Vertreterin des Burgdorfer Golfclubs und Hartmuth Schulz als Vorstandsvorsitzender der Sir-Greene-Stiftung die Teilnehmer. Wie erfolgreich die Arbeit der Stiftung ist, könne man in der heutigen Ausgabe der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung erkennen, erklärte Schulz. Auf der ersten Seite ist ein umfangreicher Artikel von Heiko Randermann, dem ersten  Stipendiaten der Stiftung, zu lesen – und auch ein Artikel von der diesjährigen Stipendiatin Marina Kormbaki.

Sir Greene Cup 2015 - Sieger_600

Die Sieger der Punkt- und Sonderwertungen

Mitorganisator und Mitglied des Stiftungsvorstands Heiko Lossie nahm dann mit Tina Oelfke die Siegerehrung vor. Mit Titelverteidiger Joachim Schoetzau aus dem GC Syke war auch diesmal beim Sir-Greene-Cup einer der besten Golfer Niedersachsens im Teilnehmerfeld. Obwohl Schoetzau (Handicap 0,7) auf den ersten neun Löchern nach eigener Aussage „eher durchwachsen“ spielte, verpasste er am Ende eine Par-Runde und damit seine Spielvorgabe nur um einen Schlag. In die Nähe seiner 35 Brutto-Punkte kam nur die eigene Ehefrau Janine Enz-Schoetzau (Handicap 6, GC Syke), die 28 Brutto-Punkte erzielte. Den beiden gelangen übrigens auch zwei Drittel der insgesamt neun Birdies, die an diesem Tag zusammenkamen.

Mit jeweils 16 Bruttopunkten führte das Papierstechen Karl-Heinz Sprado (GC Schaumburg) vor Gisela Rothkamm (GC Hannover) auf Platz drei.

In der Netto-Klasse A gewann Hedda Bruns (GC Isernhagen) vor Gisela Rothkamm (GC Hannover) und Norbert Sprei (Golfpark Weidenhof). Die Netto-Gewinner der Klasse B: Sieger Heinz-Dieter Casper (GOFUS) vor Wida Raoufian (GC Gleidingen) und Dr. Christina Hackerodt (Ascona). In Klasse C galt es die stolzen 43 Netto-Punkte von Dr. Kay-Henryk Herter (Achim) zu schlagen, was Waltraud Corsen (GC Langenhagen) mit ihren 42 Punkten nur knapp verpasste. Auch bei der Drittplatzierten Brigitte Korte (GC Gleidingen) hätte es mit 39 Punkten noch für eine Unterspielung gereicht – wäre das Turnier denn vorgabewirksam gewesen.

Beim zweiten Sir-Greene-Cup gab es außerdem gleich drei Sonderwertungen, jeweils getrennt nach Damen und Herren. Nearest to the Pin entschied Walter Koch (GC Gleidingen) mit starken 78 Zentimetern für sich. Dr. Christiane Hackerodt (Ascona) legte ihren Ball auf 6,90 Meter heran. Beim Wettbewerb Nearest to the Line lagen die Sieger Dr. Christoph Kochen und Gisela Rothkamm (beide GC Hannover) mit 1,55 und 1,67 Metern ähnlich nah am Ziel. Brutto-Gewinner Joachim Schoetzau ließ der Konkurrenz auch in der Disziplin Longest Drive keine Chance – erst bei 244 Metern kam sein Abschlag zum Liegen. Brigitte Korte (GC Gleidingen) gewann bei den Damen.

Sir Greene Cup 2015 - Organisatoren_600

 Hartmuth Schulz (Mitte) mit den Organisatoren des Sir Greene Cup 2015

Bei dem großen Erfolg, zu dem insbesondere auch die Mitorganisatoren Ulrich Eggert und Konrad Maier-Theile beigetragen haben, soll das Turnier auch 2016 wieder stattfinden. Dann sind hoffentlich auch wieder die Hauptsponsoren für die Tombola mit dabei:

  •      Reisegutschein Resort A-ROSA Scharmützelsee
  •      Reisegutschein Golfhotel Schloss Lüdersburg
  •      VIP-Karten für Fußball-Bundesligapartie VfL Wolfsburg
  •      Rundflug für drei Personen (Flughafen Braunschweig)
  •      Übernachtung im Ritz-Carlton (plus Besuch der Autostadt)
  •      Pkw-Sicherheitstraining beim ADAC
  •      Gutscheine für das Golf House
  •      Greenfee-Gutscheine
  •      kulinarische Genussboxen